02.02.19, F2-Jugend, Endrundenturnier in Odelzhausen – 4.Platz

Eingesetzte Spieler: Tor: Nicholas, Feldspieler: Benno, Johannes H., Johannes O., Magnus, Linus, Laurenz, Elias (2 Tore), Jose (1Tor)


Voller Vorfreude auf die heutige Endrunde, fuhren wir früh morgens nach Odelzhausen. Hier nahmen in der Altersklasse, Jahrgang 2011, nur noch 4 von anfangs 40 Mannschaften teil.


Im Halbfinale trafen unsere Jungs auf den FC Schwabing. Nach schwungvollem Beginn, folgte der erste Rückstand. 0:1. Noch war aber alles möglich und die Jungs spielten weiter um ihre Chance. Diese wurde auch kurzzeitig durch eine wunderschön getretene Ecke genutzt. Elias brachte den Ball hoch in den Strafraum und Jose köpfte ein. 1:1. Die Abwehr um Torwart Nicholas, den zentralen Magnus und unseren beiden Außenverteidigern Laurenz und Linus, sowie den im zweiten Spiel eingewechselten Benno, bekam heute ungewohnt viel Arbeit. Mehrere Male konnten sie sich aber erfolgreich dagegen wehren. 2 weitere unglückliche Gegentore brachten Schwabing aber erneut in Front und wir rannten einem Rückstand hinterher. Dieser sollte nur schwer zu drehen sein. Zu allem Pech übersah der "Fairplaybeauftragte" dann auch noch ein klares Handspiel. Der Gegenspieler nahm den Ball mit der Hand an und traf zum 1:4. Das Spiel war gelaufen. Das 1:5 per Fernschuss fiel dann auch nicht mehr ins Gewicht. Trotzdem wurde unser Team vom Trainer und den Eltern aufgemuntert und gefeiert. Im Rahmen des Möglichen alles gegeben. Man durfte nach wie vor nicht vergessen, dass diese Mannschaft erst mit Beginn dieser Hallensaison zusammenspielt.


Im Spiel um Platz 3 mussten wir dann gegen den anderen Halbfinalverlierer, SV Italia München, ran. In dieser Partie lagen wir recht schnell mit 0:3 hinten. Das 1:3, erzielt von Elias und Vorlage Jose, erfreute den Weichser Anhang nochmals. Leider folgten 2 weitere Gegentore zum zwischenzeitlichen 1:5. Elias konnte nur noch, nach Vorlage durch Johannes H., auf 2:5 verkürzen. Johannes O. hatte auch noch eine Chance auf dem Fuß, traf aber leider den Ball nicht richtig. Mehr war auch hier nicht möglich. Den beachtlichen vierten Platz hatten wir ja trotzdem inne.


Im Anschluss an die Spiele, gab es bei der Siegerehrung noch einen schönen Pokal und die Jungs wurden geehrt.


Jungs, ihr habt eine wirklich respektable, unvergessliche Dachauer Hallenmeisterschaft 2019 gespielt und für Begeisterung gesorgt. In der Qualifikation die Gruppe mit 9 Punkten dominiert, kein Gegentor bekommen und das Spiel um Platz 1 gewonnen. In der Hauptrunde abermals Gruppensieger geworden und das Über-Kreuzspiel mit 4:1 gewonnen. Letztendlich sogar in der Endrunde Tore erzielt und zeitweise mit wirklich sehr starken Gegnern mitgehalten. Darüber wird sich bestimmt noch einige Zeit erinnert. Darauf könnt ihr wirklich stolz sein!!!




gez. Frank Lehmann




0 Ansichten
Kontakt

SV Weichs e.V.                               

Abteilung Fußball                                           

Fränkinger Straße 14

85258 Weichs

 

08136 / 807905

info@weichsfussball.de

 

Hauptverein
Sponsoren
1/33