1. Weichser Dorfturnier ein voller Erfolg



Am gestrigen Samstag fand des 1. Weichser Dorfturnier statt. Das erste Turnier in dieser Form war es daher, da es entgegen der alten Tradition nicht Mannschaften gebildet aus den einzelnen Dorfteilen waren, sondern frei zusammengestellte Mannschaften die den ersten Platz erringen wollten, Es traten insgesamt acht Mannschaften aufgeteilt in zwei Gruppen im Modus jeder gegen jeden á 12 Minuten Spielzeit an.

In der Gruppe „A“ setzten sich die Weichser Altinternationalen und Energie Kopfnuss, die sich über die Schützenhilfe der Altinternationalen im vorletzten Gruppenspiel freuen durften, gegen Tiki Taka und die Fraggle´s durch. Dabei konnten vor allem die Altinternationalen überzeugen in dem sie alle drei Gruppenspiele gewinnen konnten.

In der Gruppe „B“ setzten sich der FC Saufhemden United, die nicht nur als Gastgeber neben dem Platz überzeugen konnten, sowie der BC Aufhausen gegen das Team Schwoanzen und dem Bauwong Weix durch.

Im anschließenden Halbfinale setzte sich der BC Aufhausen begünstigt durch einen frühen Elfmeter sehr souverän mit 3:0 gegen die Altinternationalen sowie Energie Kopfnuss mit 3:1 gegen den FC Saufhemden, die durch Ihre parallelen organisatorischen Tätigkeiten einige „Körner“ verloren haben, durch.

In den abschließenden Platzierungsspielen gewannen dann Team Schwoanzen das Spiel um Platz 7 gegen Tiki Taka und der Bauwong Weix gegen die Fraggle´s das Spiel um Platz 5.

Im kleinen Finale konnten die Altinternationalen Ihre Routine, gepaart mit dem notwendigen quäntchen Glück auf Ihrer Seite, ausspielen, da der FC einen Elfmeter kurz vor Schluß nicht verwandeln konnte, und den FC Saufhemden in einem knappen Spiel mit 1:0 bezwingen.

Im Finale hat sich dann Energie Kopfnuss in einem spannenden Spiel 2:0 den Turniersieg gegen den BC Aufhausen geholt und konnte somit den größten Pokal bei der Siegerehrung verdient in die Höhe recken. Im Stile einer klassischen Turniermannschaft haben sie sich im Laufe des Turniers immer weiter gesteigert und hatten durch die Schützenhilfe der Altinternationalen in der Gruppenphase auch das notwendige Glück.

Es war unterm Strich eine sehr schöne und vor allem top organisierte Veranstaltung bei der die Spieler und Gäste das gastronomische Angebot so stark nachgefragt haben, dass es noch vor Ausspielen des Finals nichts mehr zu essen gab. Aber da man in Weichs grundsätzlich nicht verhungern muss, wurden kurzerhand Pizzen für die hungrigen Spieler geordert.

Da das Wetter pünktlich erst nach Ende des Turniers dramatisch schlechter wurde, wurde der anschließende Barbetrieb in den Kabinentrackt verlegt, in dem noch die ein oder andere Pizza sowie Kaltgetränk verzehrt wurden.

Ein in Worte nicht zu fassendes „riesen Dankeschön“ gilt dem Team FC Saufhemden United, der das Turnier hervorragend organisiert, vorbereitet und durchgeführt hat. Den Mannschaften hat es so gut gefallen, das sie sich bei den Dankesworten direkt fürs nächste Jahr angemeldet haben. Das ist sicherlich mit das beste Feedback was man sich als Veranstalter wünschen kann.

Freuen wir uns also alle jetzt schon auf das 2. Weichser Dorfturnier mit dann genauso spannenden und vor allem fairen Spielen bei herrlichstem Fußballwetter.




0 Ansichten
Kontakt

SV Weichs e.V.                               

Abteilung Fußball                                           

Fränkinger Straße 14

85258 Weichs

 

08136 / 807905

info@weichsfussball.de

 

Hauptverein
Sponsoren
1/33