Aufstieg geschafft



Es ist vollbracht.

Zum letzten Heimspiel war der Tabellenletzte von Olympia Moosach zu Gast. Die Konstellation war vielversprechend. Die ersten beiden Mannschaften steigen in die Kreisklasse auf. Wenn das Spiel gewonnen wird, stehen wir uneinholbar als Aufsteiger fest.


Unsere Kinder ließen an dem gestrigen Samstag nichts anbrennen. Obwohl wir die letzten Spiele deutlich besser Fussball gespielt haben, gingen wir hochverdient mit 9:1 als Sieger vom Feld

5 Tore durch Luka

2 Tore durch Graci

2 Tore durch Vinzi

sicherten das souveräne Ergebnis.


Was einen Trainer freut, wenn die Spieler die Selbsterkenntnis haben, dass Sie spielerisch das trotzdem hätten besser lösen können.

Nächste Woche steht das letzte Spiel bei Fasanerie Nord an. Hier wollen wir auch die "Rückrundenmeisterschaft" perfekt machen. Mit derzeit 3 Punkten Vorsprung vor Freimann (hier haben wir den direkten Vergleich gewonnen), sollten wir auch dies noch meistern.


Hier möchte ich nochmals darstellen, warum dieser Aufstieg bzw. dieses Gesamtergebnis der Vor- und Rückrunde so beachtlich ist.

Die D-Junioren in der U12 bestehen aus dem Jahrgang 2010. Hiervon hatten wir in der Vorrunde 6 Kinder - in der Rückrunde 8 Kinder. Somit waren wir gar nicht in der Lage, mit diesem Jahrgang alleine eine Mannschaft in voller Spielstärke (9 Spieler) zu stellen.

In der Vorrunde mussten wir mit 4-5 2011er aufstocken. In der Rückrunde hatten wir 3 feste Spieler vom Jahrgang 2011 bei uns.

Mit maximal 2 Auswechselspielern (oftmals nur mit einem oder auch mal ohne) haben wir eine ganz starke Saison abgeliefert.

In der Vorrunde auf Platz 2 - hinter dem MTV München, wo wir die einzigen waren, die das Team aus Sendling geschlagen haben.

Die Einteilung für die Rückrunde erfolgte in eine neue Gruppe, wo wir bis auf ein Unentschieden alle restlichen Spiele bisher gewannen. Und hier waren wir immer spielerisch dem Gegner überlegen. Die Kinder haben sich ganz toll in Ihrer ersten Saison auf dem Kompaktfeld entwickelt.


Nächste Woche bereiten wir uns auf dem Beachfeld und dem normalen Trainingsgelände auf das letzte Spiel vor und hoffen, an unserem Sommerfest gebührend die erfolgreiche Saison feiern zu können.


Bravo Kinder - ich bin stolz auf Euch!!!


Stefan Fritz




119 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen