Bärenstarker Abschluss der F-Jugend

Am Samstag erwartete uns das letzte Spiel der Hinrunde und gleichzeitig das erste Spiel auf heimischem Rasen. Wir wollten dieses Spiel gewinnen, vor allem weil unsere Krankheitsphase endlich vorüber war und wir wieder aus den Vollen schöpfen konnten!

Doch bevor wir uns auf das Spiel gegen den SV Italia konzentrierten, hatten wir noch ein Trainingsspiel geen die F2 in Indersdorf ausgemacht. Kurz gesagt: Es gab geschätzte 1 Millionen Chancen, von denen zwei verwandelt wurden. Aber das macht nichts, denn die Kicker hatten ihren Spaß und sammelten eine Menge Spielpraxis. Das Spiel endete 0:2 für Weichs und der Hit war natürlich das 9-Meter-Schießen am Ende.


Nun zum SV Italia. Unsere Mannschaft war hochmotiviert und zeigte raffinierte Spielzüge. So war es nicht verwunderlich, dass wir bald mit dem 1:0 in Führung gingen. Nun zeigte unser Gegner durch eine sehr körperliche Spielweise, dass sie damit nicht einverstanden waren. Zum Glück konnten wir unsere Führung mit dem zweiten Tor weiter ausbauen. Nun war Halbzeit. Obwohl wir führten, kullerten ein paar Tränen, denn die ersten Blessuren mussten verkraftet werden. Wir stimmten die Mannschaft darauf ein, nicht aufzugeben, weiterhin so clever zu spielen und sich nicht verunsichern zu lassen.

Die zweite Halbzeit ging ähnlich weiter. Kurz zusammengefasst folgten noch ein Strafstoß, einige Freistöße und zwei Weichser Tore! Mit einem hochverdienten 4:0 beendeten wir unser letztes Spiel vor der Winterpause! Unsere Kicker glänzten mit fairer und beeindruckender Spielweise und haben diese Münchner Runde hervorragend absolviert. Ihr habt euch die Winterpause richtig verdient!


Unsere Aufstellung:

Tor: Ludwig

Verteidigung: Luis, Lennox, Jonah

Mittelfeld: Anton und Edis

Sturm: Samu und Valentin









52 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen