Damen weiterhin auf Erfolgsspur

Am vergangenen Freitagabend trafen wir uns zum zweiten Spiel gegen Haag/Amper Hörgertshausen 2 bei typischem nasskalten Novemberwetter. Freitagsspiele haben ihre Tücken, da man die Arbeitswoche in den Knochen hat und eigentlich lieber Richtung Couch tendiert. Dennoch freute sich die Mannschaft auf das Spiel. Dies hatte einen Grund: Wenn wir gewinnen, dann führen wir die Tabelle an!

Obwohl wir personell relativ gut aufgestellt waren, taten wir uns schwer. Die Bälle kamen nicht richtig an, die Zusammenspiele waren gut, aber nicht erfolgreich und es gab gefühlt 1000 Einwürfe. Die Ernüchterung kam, als Haag mit 0:1 in Führung ging. So hatten wir uns das nicht vorgestellt! Wir mussten wieder anfangen Fußball zu spielen. Der Wachrüttler funktionierte und wir schafften den Ausgleich zum 1:1.

In der Halbzeitpause gab es in der Aufstellung ein paar Optimierungsversuche und wir waren uns sicher, dass wir eigentlich gewinnen müssten, doch unser Gegner hatte wahrscheinlich den gleichen Plan. So plätscherte unser Spiel dahin und für die Zuschauer gab es nichts Aufregendes zu sehen. Glücklicherweise gelang uns etwa zehn Minuten vor Schluss der Führungstreffer und wir konnten die 3 Punkte sicher einsacken. Unglaublich aber wahr, nun waren wir Tabellenführer! Diese Führung änderte sich schon am nächsten Tag, da unsere Verfolger ein Spiel mehr absolviert haben. Nun kommt es auf das letzte Spiel am kommenden Sonntag an. Da sind wir zu Gast in Riedmoos. Wenn wir dieses Spiel gewinnen, dann ist uns die Herbstmeisterschaft sicher!






39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen