Die Weichser U9 in Moosach

Heute fuhren wir bei relativ frischen Temperaturen nach Moosach. Hier erwartete uns ein schöner Kunstrasenplatz. Die Kicker freuten sich, denn eigentlich spielen wir gerne auf Kunstrasen. Schon beim Warmmachen vielen uns die großen Gegner auf. Wir Trainerinnen überlegten, welchen Zaubetrank die Moosacher Kinder bekommen. Wir fanden es nicht heraus, aber waren schwer beeindruckt von der Spielstärke. Die Moosacher spielten uns mit sehr cleveren Doppelpässen aus, hinterliefen und schossen aus großer Distanz treffsicher auf unser Tor. Unsere Mannschaft merkte bald, dass es heute sehr schwierig werden würde. Dennoch zeigten auch sie, dass sie sich nicht verstecken brauchten. Leider wurden unsere Mühen durch kein Tor belohnt und so gingen wir mit hängenden Köpfen in die Halbzeit. Mittlerweile lagen wir 4:0 Tore zurück. Wir motivierten, bauten auf und gaben noch ein paar Tipps, um die Mossacher Reihen zu durchbrechen. Und siehe da, nach der Halbzeit bekamen wir einen Freistoß, der über eine tolle Kombination im Netz der Gegern landete. 4:1! Die Weichser bekamen wieder mehr Selbstvertrauen und versuchten ihr Möglichstes. Heute muss man klar zugeben, dass die Moosacher viel stärker waren, aber unsere Kicker kämpften bis zum Schlusspfiff. Das Spiel endete zwar 8:2, aber die zweite Hälfte war wirklich sehenswert! Toll gekämpft, Weichser!






Unsere Aufstellung:



52 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Aufstieg geschafft

Geschafft!