E1 gelingt Turniersieg in Petershausen




Am ersten Advents-Wochenende durfte die Weichser E-Jugend beim Krampusturnier des SV Petershausen antreten.

Nach zwei souveränen Siegen gegen Reichertshausen und den Gastgeber, tat man sich im dritten Spiel gegen Indersdorf relativ hart und musste sich mit einem torlosen Unentschieden zufrieden geben. Im Nachhinein war es vielleicht ganz gut das dieses Spiel kein Selbstläufer war, so wurde man nicht übermütig und ging trotzdem verdient als Gruppensieger ins Halbfinale gegen den Vorjahressieger aus Hebertshausen. Dieses Spiel konnte durch zwei Tore von Nicki gewonnen werden. Im Finale bekam man es dann mit dem SV Sulzemoos zu tun, gegen den man wenige Wochen zuvor im Freien noch verlor und somit auch die Hinrunden-Meisterschaft verpasste. Nach dem 0:1 und einigen vergebenen Weichser Chancen sah es erst so aus als würde man schon wieder einen Titel an die Sulzemooser abgegeben müssen. 3 Minuten vor Spielende aber war es dann wieder Niki der mit einem Distanzschuss in den Winkel die Weichser zurück brachte. Mit dem Unentschieden und einem drohendem Elfmeterschießen wollten sich die Jungs aber nicht zufrieden geben und liefen weiter an. Auch wenn das Spiel die letzten zwei Minuten eher kämpferisch als spielerisch geprägt war, behielt Basti bei einem Abpraller aus dem gegnerischen Strafraum die Ruhe und erkannte sofort das er den zu weit vor dem Tor stehenden Keeper mit einem gefühlvollen Lupfer überwinden konnte. Das tat er dann auch! Somit konnte der SV Weichs als Gewinner und auch verdienter Turniersieger vom Platz gehen.

Erwähnenswert ist das vier der sieben Weichser Spieler, dem jüngeren E-Jugend Jahrgang angehören.




0 Ansichten
Kontakt

SV Weichs e.V.                               

Abteilung Fußball                                           

Fränkinger Straße 14

85258 Weichs

 

08136 / 807905

info@weichsfussball.de

 

Hauptverein
Sponsoren
1/33