E2 holt Unentschieden nach Wahnsinns-Aufholjagd

Nach bisher drei erfolglosen und auch schwachen Spielen der Weichser E2-Jugend zeigten die Jungs gegen die zweite Mannschaft des 09er-Jahrgangs von Dachau 65 zu was sie im Stande sein können. Trotz körperlicher Unterlegenheit auf fast allen Positionen entwickelten die Jungs eine Kämpfer-Mentalität welche man bisher in der jetzigen Saison noch nicht abrufen konnte. Nach einem mal wieder sehr frühen Rückstand konnte man das Spiel zur Halbzeit auf eine 2:1 Führung drehen. Beide Tore erzielte Raffi (1:1 Vorbarbeit Kacpar, 2:1 Vorarbeit Markus) Nach der Halbzeit nutzten die Gäste aus Dachau ihre Überlegenheit aus, rissen das Spiel wieder an sich und gingen mit 2:5 in Führung. Torhüter Luca S. war es mit seinen Klasse-Paraden zu verdanken das der SVW dennoch "nur" drei Tore im Rückstand war. Durch das ständige Anlaufen unserer Stürmer Nathan und Luca T. konnte man nach einer Balleroberung auf 3:5 verkürzen (Tor Raffi). Trotz Reitspielzeit von drei Minuten keimte nochmal Hoffnung auf. Da die Weichser zum Schluss alles nach vorne warfen, war die Abwehr um Jonathan und Carlo noch paar Mal unter Druck, konnte sich aber gekonnt mit letzten Kräften befreien. Basti´s Freistoßtreffer zum 4:5 setzte dann nochmal extra Kräfte frei welche für die letzte Ecke auch benötigt wurden. Alle Spieler inklusive Torwart Luca warteten im 16 Meter Raum auf den Ball. Quasi mit dem Schlusspfiff drückte Markus den Ball über die Linie ins Netz zum 5:5 was bei den Weichser Juns und Fans einen Riesen-Jubel auslöste. Zur Belohnung gabs danach einen Spezi. Mit diesem Erfolgserlebnis, der kämpferischen und auch teilweise spielerischen Leistung kann man für die nächsten Spiele aufbauen. Weiter so Jungs!


0 Ansichten
Kontakt

SV Weichs e.V.                               

Abteilung Fußball                                           

Fränkinger Straße 14

85258 Weichs

 

08136 / 807905

info@weichsfussball.de

 

Hauptverein
Sponsoren
1/33