Einziges Gegentor verhindert Turniersieg



Bei hochsommerlichen Temperaturen trat die Weichser AH am Samstag Nachmittag in Ampermoching zum 9. AH-Waldfrieden-Cup an. Das außerordentlich faire und bestens organisierte Turnier war in einer Vor- und Hinrunde mit 5 teilnehmenden Mannschaften eingeteilt. Für höchste Spannung war bis zum Schluss gesorgt, da traf die SpVgg Schwabhausen/Erdweg auf unsere AH. Beide Mannschaften waren bis zu diesem allerletzten Spiel ungeschlagen, die Weichser allerdings leicht im Vorteil, da man 2 Punkte Vorsprung bis hierhin retten konnte. Schwabhausen spielte im „Finale“ allerdings abgezockter und heimste sich mit einem verdienten 1:0 den Pokal ein. Dies war an diesem Nachmittag der erste Gegentreffer den die Weichser rund um einen bestens aufgelegten Sergej kassiert haben.

Es war dennoch ein außerordentlich schöner Fußballnachmittag und wir hoffen nächstes Mal wieder dabei sein zu dürfen!


Text: Robert

Fotos: Stephan

126 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen