F2 - Jugend, 07.04.2019, bezwingt vor heimischer Kulisse den SC München Süd mit 8:1 (HZ 3:0)

Eingesetzte Spieler: Tor: Nicholas, Feldspieler: Linus, Johannes Ö., Benno, Johannes H., Simon, Magnus (6 Tore), Tristan (1 Tor), Elias, Jose (1 Tor)


Bei erneut sehr schönem Wochenendwetter, fanden sich unsere Nachwuchskicker, zu einer angenehmen Anstoßzeit, an der Weichser Sportanlage ein. Dieses Mal war die Zielvorgabe, aufgrund der vorangeschrittenen Entwicklung, das Spiel mit unseren „neuen“ Jungs zu beginnen. Die Spieler mit mehr Erfahrung blieben erst einmal draußen. Die Jungs um Benno, Linus, Johannes Ö. und Simon enttäuschten keineswegs und bewiesen, dass sie es mittlerweile auch selber können. Die Positionen wurden eingehalten, der Gegner immer wieder gestört, ausgeholfen und miteinander gespielt. Ganz ordentlich von draußen anzusehen. Nicholas, Magnus und Tristan komplettierten die Startformation.


Das Spiel gestaltete sich anfangs sehr abwechslungsreich mit Chancen auf beiden Seiten. Die Abwehr stand aber recht gut und brachte unsere lauffreudige Offensive, mit schnellen langen Bällen über die Flügel, immer wieder in Aktion. Magnus brachte uns schließlich mit seinen Treffern 1,2,3 eine sichere 3:0 Führung ein. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause.


Nach der Halbzeitpause wurde fleißig gewechselt, um allen Kindern Spielanteile zu geben. München Süd wurde nun immer mehr in die eigene Hälfte zurückgedrängt, kam aber trotzdem das eine oder andere Mal, gefährlich mit Kontern vor unser Tor. Nicholas, der sich seit Wochen, in der F2, auf gutem Niveau befindet, rettete mehrmals. Stark.


Mit unserem zunehmenden Druck erhöhten wir schlussendlich den Spielstand immer weiter und konnten uns am Ende über ein deutliches 8:1 freuen. Unsere Tore waren teilweise so schön herausgespielt, Diagonalpässe über 3 Stationen mit anschließender Flanke und Torabnehmer am Sechser, das einem draußen die Worte fehlten. Natürlich braucht es auch den Raum dazu, schon klar, was die Kinder aber mittlerweile verinnerlicht haben, sind die Laufwege. Bei Ballverlusten wurde zudem nie aufgegeben und von allen Jungs nachgesetzt. Richtig toll. So gewinnt man Spiele zusammen und selbst wenn mal nicht, hat man so zumindest alles eingebracht. Richtig toll.


Fazit: Die „neuen Jungs“ können es mittlerweile schon selber und der Sieg, auch in dieser Höhe, geht in Ordnung.


gez. Frank Lehmann




0 Ansichten
Kontakt

SV Weichs e.V.                               

Abteilung Fußball                                           

Fränkinger Straße 14

85258 Weichs

 

08136 / 807905

info@weichsfussball.de

 

Hauptverein
Sponsoren
1/33