F2-Jugend bleibt im Ligabetrieb ungeschlagen! 10:0 Auswärtssieg (HZ 5:0) am 05.05.2019 in Haimhausen

Eingesetzte Spieler Tor: Nicholas, Feldspieler: Benno, Laurenz (2 Tore und min. 3mal Aluminium J), Johannes Ö. (1 Tor), Johannes H.(1 Tor), Linus (2 Tore), Simon, Elias (1 Tor), Jose (3 Tore)


Auch am zweiten Tag in Folge hatten unsere Nachwuchskicker aus Weichs außerordentliches Glück mit dem Wetter. Wie schon tags zuvor, bei der F1-Jugend, verschonte uns der Regen während der Spielzeit und setzte erst nachmittags ein.


So konnten sich beide Mannschaften beim Einlaufen auf das Spiel freuen. Zudem sorgte das sehr weitläufige und gepflegte Areal, inklusive modernem Vereinsgebäude, vom SV Haimhausen für zusätzliche Motivation bei unseren Jungs. Nach dem Einlaufen und Begrüßen der zahlreichen Zuschauer, nahmen unsere Kicker ihre Positionen ein und sorgten sofort nach eigenem Anstoß für ordentlich Druck. Das Stellungsspiel war im Gegensatz zu dem Testspiel der hiesigen Woche wieder deutlich besser. Unser Keeper musste in der ersten Halbzeit so gut wie gar nicht in Aktion treten, da die meisten Bälle schon im Mittelfeld abgefangen wurden und somit das Spielgeschehen zum Großteil in der Gegnerhälfte stattfand. Für uns gab es gleich mehrere Riesenchancen. U.a. Simon mit seinem schönen Solo und knappen Torabschluss, der knapp links am Pfosten vorbei ging oder Johannes H. mit seinem rechts - links Pfostenschuss, welcher dann gerade noch auf der Linie vom Keeper entschärft werden konnte, um nur einige zu nennen.


Die Jungs halfen sich bei Ballverlust wieder gegenseitig oder setzten selbstständig hinterher, was wir so im Testspiel vermissen ließen. Bei diesem hohen eigenen Ballbesitzanteil, der Gegner musste oft hinterherlaufen, war es nur eine Frage der Zeit, bis unsere ersten Treffer fielen. So wurde bis zur Halbzeit eine solide 5:0 Führung herausgespielt bzw. –gearbeitet.

In der zweiten Halbzeit ging es ähnlich weiter. Der Druck auf den Gegner blieb konstant hoch und es gab nur wenig Entlastung für Haimhausen. Lediglich einmal konnte Haimhausen unsere Abwehrreihe überwinden und allein auf unser Tor zu rennen. Da Nicholas aber schnell schaltete, dem Stürmer entgegenkam und sich breite machte, blieb unser Kasten sauber. In der Offensive stürmten unsere Jungs weiter unaufhörlich und mit ungebrochenem Torwillen auf das Gegnertor zu. Die weiteren Tore bis zum 10:0 Endstand verteilten sich auf insgesamt 6 Schützen, was schon zeigt, dass alle uneigennützig spielten und besser positionierte Teamkollegen sahen und auch bedienten.


Etwas Pech hatte Laurenz bei seinen vielen Torabschlüssen. Mindestens 3 mal stand ihm der Pfosten oder die Torlatte im Weg. Immer wieder ging dabei ein Raunen durch die Weichser Zuschauerreihen. Soviel Pech konnte man doch nicht haben. Immerhin traf er dann doch noch zwei Mal. Zum Glück. Wie schon oben erwähnt, trafen noch Elias, Linus, Johannes H., Johannes Ö. und Jose. Benno konnte sich dann beim Neunern in Szene setzen und gleich 2 Tore erzielen. Beide Neuner wurden durch ihn schön getreten und im Eck versenkt.


Fazit: Die F2 ist zurück in der Erfolgsspur.


gez. Frank Lehmann





154 Ansichten
Kontakt

SV Weichs e.V.                               

Abteilung Fußball                                           

Fränkinger Straße 14

85258 Weichs

 

08136 / 807905

info@weichsfussball.de

 

Hauptverein
Sponsoren
1/33