F2-Jugend bleibt weiter in der Erfolgsspur, 24.03.19, 4:0 (HZ 0:0) in Erdweg gewonnen


Eingesetzte Spieler: Tor: 1.HZ Jose, 2.HZ Magnus Feldspieler: Benno, Nicholas, Simon, Magnus, Jose (2 Tore), Elias (1 Tor), Tristan (1 Tor), Johannes Ö.


Zu fantastischen Rahmenbedingungen, Sonnenschein und deutlichen Plusgraden, trat unser F2-Team heute bei der SpVgg Erdweg an.


Wieder einmal musste aufgrund einiger Ausfälle unsere Mannschaft ordentlich umgestellt werden. Das bedeutete erneut, ersteinmal zueinander zu finden. Deshalb war unser erstes erklärtes Ziel, das eigene Tor sauber zu verteidigen und das Spiel nach vorn stufenweise mit der Zeit aufzubauen. Die Abwehr mit den neuen Spielern Benno, Nicholas und später Simon, wurde durch unsere Stammkraft Magnus gut gestellt und war erstaunlicherweise bis auf 2,3 Stellungsfehler soweit auch sattelfest. Die Verteidigung fing aber schon bei unseren Offensivkräften an, wo Johannes Ö., Tristan und Elias viel liefen und den Gegner immer wieder beim Spielaufbau störten. Nach vorne konnten wir uns in der ersten Halbzeit nur durch Konter aus der Defensive befreien, welche u.a. durch Magnus oder Tristan schön herausgelaufen wurden und wo am Ende leider nur noch die Kraft beim Torabschluss fehlte. So ging es verdientermaßen mit einem leistungsgerechtem 0:0 in die Pause.


Danach wurde abermals fleißig gewechselt und Abwehrspieler bzw. Offensivkräfte wechselten ihre Positionen. Das gab dem Spiel neue Impulse. Der Ball lief step by step immer besser durch unsere Reihen und wir erarbeiteten uns jetzt auch aus dem Spiel heraus Chance um Chance. Erdweg hielt zunächst noch gut dagegen und konnte immer wieder klären bzw. die Weichser Torabschlüsse verhindern. Erst eine eigene Ecke, welche bei Tristan im Strafraum landete, wurde mit Übersicht zum 1:0 Führungstreffer genutzt. Es geht auch ohne Gewalt, wenn man mal kurz den Kopf hebt und den Tormann ausschaut. Freude beim Weichser Anhang. Jetzt musste Erdweg das eigene Spiel weiter beleben und tat dementsprechend mehr. Das eröffnete natürlich Räume und unser Stammtorwart Nicholas, welcher heute wegen einer Handverletzung als Feldspieler auflief, bewies in eindrucksvoller Weise, dass er auch Fussball kann. Nicholas schickte Jose mit einem mustergültigen Steilpass in die Spitze, von der rechten Aussenbahn aus gespielt, auf die Reise. Diese Chance ließ sich Jose nicht nehmen und verwandelte zum 2:0. Wie herrlich kann doch Kinderfussball sein. Das 3:0 übernahm dann Elias, der zunächst nach einer hereingebrachten Ecke neben den Ball trat, aber beim zweiten Versuch in gewohnter Weise den Ball einschob. 3:0, dass sah doch schon prima aus. Die Jungs ließen trotz des Spielstandes aber nicht locker und versuchten immer weiter das Leder nach vorne zu treiben. So ergaben sich weitere Chancen. Eine davon nutzte Jose dann noch zum 4:0. In der Gesamtbewertung ein durchaus auch in dieser Höhe verdienter Auswärtserfolg.



gez. Frank Lehmann

Bilder Björn Keckenbauer


0 Ansichten
Kontakt

SV Weichs e.V.                               

Abteilung Fußball                                           

Fränkinger Straße 14

85258 Weichs

 

08136 / 807905

info@weichsfussball.de

 

Hauptverein
Sponsoren
1/33