Geschafft!

Am gestrigen Dienstagabend beendeten wir die erste Saison der Weichser Damen im Freizeitligabetrieb. Wir waren megastolz, denn dieses letzte Spiel gegen Centro Argentino bestritten wir sozusagen mit dem allerletzten Reserverad.

Wir vergessen mal das ganze Chaos vor dem Spiel, denn wichtig ist nur: wir haben einen wahnsinnige Mannschaftsleistung gezeigt und uns das torlose Unentschieden richtig verdient.

Die Saison war für uns Weichserinnen richtig anstrengend, denn die 18 Spiele brachten uns personell und körperlich an unsere Grenzen. Am Ende findet man uns auf dem neunten Tabellenplatz, aber das Ziel, alle Spielen wirklich zu spielen, haben wir voll und ganz erreicht. Auch wenn wir oft nur zu siebt und ohne Auswechsler auf dem Platz standen, haben wir nie ein Spiel verloren gegeben und bis zum Ende gekämpft. Der Zusammenhalt ist riesig und der Teamspirit nicht zu übertreffen. In dieser Kategorie wurden wir Meister!

Herzlichen Dank an alle Immerspieler, Einspringer, Unterstützer, Schiedsrichter, Trikotwäscher, Rasenaufstreuer und Wundengesundpfleger. Ihr alle habt dazu beigetragen, dass wir diese erste Saison so begeistert beendet haben! Und wiir haben Lust auf MEHR!



82 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen