Hauptrunde, 26.01.19, F1-Jugend scheidet bei der DHM vor heimischer Kulisse aus


Eingesetzte Spieler: Tor: Jose, Nicholas Feldspieler: Vinzenz (4 Tore), Niklas L. (3 Tore), Niklas R., Gracjan, Ludwig, Tristan, Elias (1Tor)


Nach dem hart erkämpften Erfolg in der Qualifikation, startete unsere F1-Jugend am heutigen Tag in die Hauptrunde. Dabei traf man in der Gruppe auf den TSV Allach 09, den TSV Bergkirchen und den TSV Eching.


Das erste Gruppenspiel ging gegen den TSV Allach 09. Der Start war auch gleich sehr verheißungsvoll, denn Vinzi konnte sich im Alleingang gegen 2 Gegenspieler durchsetzen und den Ball unter dem Tormann einschieben. 1:0. Dieser Treffer ließ die Weichser Fangemeinde von noch Größerem träumen. Leider kam an diesem Tag alles anders. Das gemeinsame und geordnete Fussballspiel blieb ein weiteres Mal aus. Es reicht nun mal nicht aus, nur auf den Kampf und die individuelle Klasse zu bauen, wenn die Gegner immer spielstärker werden. So drehte Allach mit seiner einfachen, aber effektiven Spielweise schnell das Spiel zu einem 1:4. Vinzi gelang nur noch das 2:4 per Nachschuss. 1. Spiel verloren und gleich mit dem Rücken zur Wand.


Im zweiten Gruppenspiel wartete der TSV Bergkirchen. Nachdem Bergkirchen das erste Spiel ebenfalls verloren hatte und dazu noch mit 0:5 gegen den TSV Eching, erhoffte man sich hier einen Sieg. Diese Hoffnung erhielt weitere Nahrung durch die 1:0 Führung von Nicki., welcher nach Ballgewinn von Vinzi bedient wurde. Leider platzte auch bei diesem Spiel der Traum vom ersten Sieg. Bergkirchen konnte zunächst durch einen harten und platzierten Schuss, links unten in das Tor, ausgleichen und in letzter Sekunde, nach geöffneten Abwehrreihen, das 1:2 erzielen.


Jetzt gab es nur noch die rechnerische Chance, die Wende herbeizuführen und den zweiten Platz zu erreichen. Dazu hätte es zu einem Sieg, mit zwei Toren Unterschied, gegen den letzten Gruppengegner TSV Eching bedurft. Das Spiel bot alles an Dramatik, was man sich vorstellen kann. Nach frühem Rückstand, konnte man gleich 3 Mal in Führung gehen, welche aber immer wieder ausgeglichen wurde. Endstand war dann ein ernüchterndes 4:4, obwohl durchaus mehr möglich gewesen wäre. 2 Mal Vinzi und 2 Mal Nicki schossen die Weichser Tore.


Als Gruppenletzter trat man somit im Spiel um Platz 7 gegen die SpVgg Hebertshausen an. Wieder einmal gelang Weichs die 1:0 Führung, Tor von Elias, welche aber auch nicht lange hielt. Das Spiel wurde ebenfalls zu Ungunsten von Weichs, zu einem 1:2 gedreht. Letzter Platz. Hört sich sehr bitter an, war aber an den Spielen gemessen nicht ganz so schlimm. Denn immerhin fielen, bis auf die Partie gegen Allach, alle Spiele sehr knapp aus. Fazit: Wieder mehr zusammen spielen Jungs und den Ball laufen lassen, dann wäre und wird wieder einiges Mehr möglich sein! Die Klasse hierfür habt ihr.



gez. Frank Lehmann,

Bilder Björn Keckenbauer

80 Ansichten
Kontakt

SV Weichs e.V.                               

Abteilung Fußball                                           

Fränkinger Straße 14

85258 Weichs

 

08136 / 807905

info@weichsfussball.de

 

Hauptverein
Sponsoren
1/33