• udoull

Heimniederlage gegen den amtierenden Meister Untermenzing

Aktualisiert: 2. Juni 2019




Mit Untermenzing reiste heute ein Gegner nach Weichs, der in der laufenden Saison bis dato ungeschlagen war.

Und so begann der Gegner auch sein Spiel gegen uns. Gleich zu Beginn zeigten die Untermenzinger, weshalb sie noch kein Spiel verloren hatten. Aggressives Pressing gegen den Ball, enge Manndeckung und starkes Kombinationsspiel.

Dadurch kamen wir in der ersten Halbzeit kaum zu nennenswerten Chancen und gingen sehr zeitig in einen 0:3 Rückstand. Unsere Jungs waren eingeschüchtert und so kam zu dem sehr guten Spiel der Gäste auch noch Abspiel- und Stellungsfehler unsererseits hinzu. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit kam es zu einem Lichtblick, nachdem Vinzi zum 1:3 verkürzen konnte.

Nachdem die zweite Halbzeit angepfiffen wurde, spielten wir wie schon so oft in der Saison, gleich zu Beginn einen anderen Fußball. Jetzt merkte man, dass sich die jungen Wilden noch nicht aufgegeben hatten. Man ging verlorenen Bällen energisch hinterher. Suchte den Zweikampf und gewann diesen viele Male. Eine überragende Leistung zeigte hierbei Ludwig, Gracjan und Magnus in der Abwehr. Oft gelang es zwar nur im Zusammenspiel, den Gegner vom Ball zu trennen. Aber Fußball ist ja bekanntlich ein Mannschaftssport 😊. Gemeinsam kratzten die Drei, in Zusammenarbeit mit Nicholas im Tor, zweimal den Ball von der eigenen Torlinie. Was für ein Adrenalinrausch für Zuschauer und Trainer.

Es vielen zwar ziemlich schnell noch zwei weitere Treffer für Untermenzing zum derzeitigen Zwischenstand von 1:5, was sich jedoch nicht auf unsere Moral auswirkte. Jose konnte mehrmals den Gegner mit großen Schritten einholen, den Ball sichern und unsere schnellen Spitzen Vinzi und Niklas L. in Szene setzen, so dass wir auf 3:5 verkürzen konnten.

Nach einem schnellen Konter durch Untermenzing viel dann das 3:6. Aber auch wir konnten noch einmal, zum Endstand von 4:6, nachlegen. Insgesamt traf Vinzi dreimal und Niklas L. einmal.

Im Großen und Ganzen war die Niederlage gerechtfertigt. Aber wir haben gut mitgehalten und konnten Untermenzing 4 Gegentore abringen. Somit können wir zu Recht stolz auf die Leistung unserer Kicker sein.



Fotos Frank Lehmann

20 Ansichten
Kontakt

SV Weichs e.V.                               

Abteilung Fußball                                           

Fränkinger Straße 14

85258 Weichs

 

08136 / 807905

info@weichsfussball.de

 

Hauptverein
Sponsoren
1/33