Kantersieg am 3. Spieltag



Am heutigen Samstag erwarteten wir den SV Odelzhausen, der mit einem Sieg und einer Niederlage die ersten beiden Saisonspiele absolviert hatte.

Unsere Mannschaft, die wieder mit dem gleichen Kader wie gegen MTV München in das Spiel ging, wollte unbedingt den 3. Sieg in Folge.

Nach den letzten Vorgaben gingen wir also in dieses Match.

Nach 2 Minuten stand es 0:1. Dies fiel durch eine Ecke, die nicht notwendig gewesen wäre. Dann standen wir zu weit vom Gegner weg, und der Kopfball wäre mit etwas mehr Glück auch noch haltbar gewesen. Dies war letztendlich die einzige zwingende Toraktion der Odelzhausener.

Im direkten Gegenzug erzielten wir binnen 4 Minuten 3 Tore.

In der zwölften Minute wurde auf 4:1 erhöht, was auch der Halbzeitstand war.

Die erste Halbzeit waren wir dem Gegner spielerich, läuferisch und kämpferisch überlegen.

So ging es auch in dem zweiten Abschnitt weiter. Nach dem 5:1 und 6:1 verloren die Gäste jegliche Ordnung, was dann zu einem 15:1 Endstand führte.

Die Tore wurden aufgeteilt auf Johannes 4, Niki 3, Vinzi 3, Laith 2, Graci 1, Magnus 1 und einem Eigentor.

Auch wenn dies deutlich war - werden wir in der kommenden Woche wieder konzentriert uns für den nächsten Gegner vorbereiten. Wir sind zu Gast bei der Mannschaft aus Erdweg.


Stefan Fritz




63 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen