Monster-Fussballwochenende für die E

Aktualisiert: 4. Juli

Am Samstag startete die Weichser E-Jugend in ein „Monster-Fußballwochenende“.


„Monster-Weekend“ Teil ⚽


Schon in der Früh um 8:15 Uhr trafen sich die Spieler:innen am Sportheim in Weichs. Es ging zum Kaufland-Cup nach Karlsfeld. 16 Mannschaften aus ganz Oberbayern machten mit. Dank Robert haben wir einen der begehrten Plätze für das Turnier bekommen. In der Gruppenphase spielten wir gegen SV 1946 Kinsau, FC Stern München und die JFG Donau- Kels. Trotz gutem Kampf zogen wir drei mal den Kürzeren. Es waren knappe, aber verdiente Niederlagen. Das Highlight setzte die Mannschaft, als sie in einem spektakulären 8-Meter-Schießen, gegen FC Töging gewannen. Dabei war Moritz der Match-Winner, indem er den letzten Schuss parierte. Am Ende sprang der 12. Platz raus. Es war für die Weichser Kicker ein Riesenerlebnis, im Karlsfelder Stadion mit vielen Zuschauern und großem Rahmenprogramm, zu spielen.

Kurz vor 18 Uhr waren wir wieder zuhause. Glücklich und erschöpft, kämpften sich die meisten Spieler:innen und Eltern auf das „Westernfest“ um den Tag zu beenden. Denn es stand ja noch unser Punktspiel am Sonntag gegen den TSV Altomünster auf dem Programm.



„Monster-Weekend“ Teil ⚽ ⚽


Robert und ich verabredeten uns, nach überstandenem Westernfest 👍 , am Sonntag um 9:30 Uhr und trafen alle Vorbereitungen für unser Punktspiel gegen den Tabellenzweiten aus „Alto“ in Weichs. Wir haben unseren Gegner schon im Spitzenspiel gegen den TSV Indersdorf angeschaut und wussten von ihren Stärken. Die Frage war nur: Reichen die Kräfte um ihnen auch „wehzutun“? Leider nein! Bei wieder heißen Temperaturen verloren wir 5:2. Es war ein verdienter Sieg für unsere Gäste aus Altomünster. Laura und die Jungs kämpften super, konnten aber die Niederlage nicht verhindern. Robert und ich finden, dass die Weichser E-Jugend es am Wochenende super gemacht hat. Sie spielten mit Freude und kämpften bis zum Schluss um jeden Ball.

Nächstes Wochenende bestreiten wir unser letztes Punktspiel in Odelzhausen. Am Samstag, den 02.07.2022 wird angepfiffen. Alle zuschauen und anfeuern. 🥳 🥁 🎺 👏


Ich möchte mich heute beim Stephan Jacob fürs Pfeifen bedanken. Als ich mir den Bericht der U-12 angeschaut habe sah ich, dass er auch schon gestern die Partie gepfiffen hat. Stephan, du bist ein Schatz!


0 Ansichten0 Kommentare