Nichts verlernt



Am gestrigen Mittwoch stand auch für unsere AH der Trainingsauftakt nach der langen Pause an. Bei bestem Fußballwetter mit leicht feuchtem Rasen, der sich in einem absolut super Zustand befindet, stand das erste Training mit den Spielern vom TSV Indersdorf an. Die Trainingsbeteiligung war recht gut aber für die kommenden Wochen noch ausbaufähig vor allem unter dem Aspekt, dass die Punktrunde wohl schon im Juli starten wird. Hier gilt es jetzt die wenigen Wochen zur Vorbereitung zu nutzen um die Muskulatur auf Vordermann zu bringen, dass das unsere Spieler der AH können haben sie ja bei der Challenge vor Ostern schon unter Beweis gestellt.

Gestern hat man gesehen, dass an der Fitness noch ein wenig Luft nach oben ist und vielleicht auch das ein oder andere Kilo zu viel über den Rasen getragen wurde aber das kann ja behoben werden. Viel wichtiger war das im ersten Training direkt Spielzüge zu erkennen waren und der Ball gut gelaufen ist. Wie sagte doch ein Spieler so schön nach dem Training: „Man merkt halt das viele Jahre aktives Fußballspielen nicht von einem auf dem anderen Tag verlernt werden kann“ oder in unserem Fall in der Corona Pause von Oktober bis Juni.

Jetzt freuen sich die Spieler auf die anstehenden Aufgaben und werden in den Trainingseinheiten entsprechend „arbeiten“ aber immer mit der Prämisse, dass der Spaß nicht zu kurz kommt und sich keiner verletzt.



62 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen