Rückblick auf die Jahreshauptversammlung



Am vergangenen Wochenende stand nach unseren beiden Heimspielen die Jahreshauptversammlung unserer Fußballsparte an.

Pünktlich ab 18 Uhr hat Walter die gut besuchte Sitzung eröffnet und auf die erfolgreiche Zeit seit der letzten Sitzung zurückgeschaut. Sein Fazit war, dass wir sehr gut durch die Coronazeit gekommen sind und keinen Mitgliederschwund zu verzeichnen hatten sondern vielmehr neue Mitglieder gewonnen haben.

Anschließend hat Korbi das Wort ergriffen und einen kurzen Rückblick auf die Herrenmannschaften gemacht, bevor er den Blick in die Zukunft richtete und dabei nicht versäumte zu erwähnen, dass der Aufstieg gerade auch nach der letzten Saison absolut verdient wäre und die Mannschaft alles daran setzen wird ihn auch zu erreichen.

Anschließend hat in guter alter Tradition Karl Dietrich den Wahlausschuss übernommen, da für dieses Jahr Neuwahlen anstanden. Und es gab nach fast zwei Jahrzehnten auch neue Personen ins Amt zu wählen und damit auch eine „Verjüngung“ bei den Verantwortlichen umzusetzen. Ich kürze den Bericht an dieser Stelle etwas ab, da alle Wahlen einstimmig vollzogen wurden.


Der neue Vorstand


Folgende Verantwortlichkeiten wurden gewählt:

  1. Abteilungsleiter Walter Wolf

  2. Abteilungsleiter Maximilian Sedlmaier

  3. Abteilungsleiter Richard Nothhaft

  4. Abteilungsleiter Stefan Langer

Technischer Leiter Ludwig Neisser

Schriftführer und Kassierer Walter Wolf

Die neue Jugendleitung mit dem ausscheidenden Jugendleiter


Im Jugendbereich kam es zu einer komplett neuen Aufstellung, nachdem sich Walter dazu entschieden hat in dem Bereich etwas kürzer zu treten. Umso schöner ist zu sehen, dass die Stellen nicht mehr von einer Person auszufüllen sind sondern sich auf vier Schultern verteilen:


1. Jugendleiter Stefan Fritz

2. Jugendleiter Robert Gruber

Kassierer Jugend Marion Jacob


Schriftführer Jugend Sandra Raisch

Darüber hinaus wurden alle weiteren Personen in Ihren Ämtern wiedergewählt:


Beisitzer Hauptabteilung Gerhard Nefzger, Josef Nefzger und Hennes Eichenseer


Kassenprüfer Gerhard Nefzger und Hennes Eichenseer

Schiedsrichter-Obmann Georg Glötzl


Platzkassierer Karl Dietrich und Karl Drexler


Herzlichen Dank für euren vergangenen Einsatz und eurer Bereitschaft für die anstehenden Aufgaben. Man kann es nicht oft genug betonen wie wichtig das Ehrenamt für einen Verein wie unseren ist. Freuen wir uns auf viele gemeinsame und hoffentlich oft erfolgreiche Momente.

117 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen