Unverdiente Niederlage in der allerletzten Spielminute

Am heutigen Samstag traten die Weichser Nachwuchskicker der E1 erneut zu Hause an. Dieses Mal waren unsere Nachbarn aus Röhrmoos zu Gast. Die Mannschaft hatte sich einiges vorgenommen; konzentriert und akribisch wurden das Aufwärmprogramm abgespult und dann ging es auch schon los - und wie: Nach nur zwei Zeigerumdrehungen köpfte Emil eine herrliche Ecke von Benni unhaltbar in die Maschen des Gegners! Und in dem Tempo ging es weiter, die Hausherren erspielten sich eine Reihe von Chancen und beherrschten das Spielgeschehen weitestgehend, nur Tore wollten keine mehr Fallen. Die Gäste aus Röhrmoos setzen ihrerseits immer wieder gefährliche Nadelstiche, die aber allesamt am gut aufgelegten Moritz scheiterten. Eine wirklich sehenswerte erste Halbzeit, viele tolle Kombinationen und ein gefälliges Fußballspiel - was will man mehr.


Und auch in Halbzeit zwei waren die Weichser am Drücker und erspielten sich viele Torchancen, aber wie so oft im Fußball, kriegt der die Tore, der sie nicht macht. Nach gut 5 Minuten glichen die Gäste aus und von da an entwickelte sich ein Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, wenngleich vor allem die Heimmannschaft ein ums andere Mal am gegnerischen Keeper scheiterte. Das glücklichere Ende hatten dann die Gäste, die praktisch mit dem Schlusspfiff ihren letzten Angriff veredelten und die volle Punkteausbeute aus Weichs entführten.


Kopf hoch Jungs, das war sehr knapp und hätte genauso anders herum laufen können. Wir freuen uns, dass heute unser Neuzugang David die Premiere in der E1 erleben konnte und für sehr viel Wirbel am Platz gesorgt hat! Also aufsteh'n, Mund abwischen, weiter gehts bereits am kommenden Samstag in Petershausen.


77 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen