• udoull

Verdiente Niederlage gegen einen ebenbürtigen Gegner





Der heutige Gegner hieß Vfl Egenburg. Da wir gegen diese Mannschaft noch nie gespielt hatten, war eine Prognose somit nicht möglich.


Aber aufgrund des Sieges gegen Petershausen gingen wir mit einem gestärkten Selbstvertrauen mit folgender Aufstellung in die Partie.


In der Verteidigung starteten Laurenz, Emil und Magnus, der die verletzte Laura in der zentralen Abwehrkette ersetzte. Die Offensivabteilung war mit Linus, Levi, Johannes H. und Simon besetzt. Torwart wie immer Nicholas.


In der ersten Halbezeit konnte keiner der beiden Mannschaften Akzente setzen und so ging man mit 0:0 in die Pause.


Unmittelbar nach Beginn der zweiten Halbzeit fiel das 0:1 gegen uns. Dies war nur möglich, da der Gegner uns kontinuierlich unter Druck setzte und wir nicht konsequent in die Zweikämpfe gingen, geschweige denn uns gegenseitig unterstützten.

Trotz der ungewohnt schwachen Leistung unsererseits gelang es uns doch, kurz nach dem 0:1, durch einen schnellen Konter durch Johannes H. auszugleichen. Somit stand es 1:1.


Durch einen Foulelfmeter hatten wir sogar die Möglichkeit auf 2:1 zu erhöhen. Bedauerlicherweise wurde der Elfmeter durch Johannes H. zu schnell ausgeführt, so dass dieser nicht gut genug platziert wurde und der gegnerische Torwart konnte den Ball ohne Mühe halten.


Aber so ist Fußball. Und wer hat nicht schonmal einen Elfmeter verschossen 😊


Wenig später musste sich Nicholas erneut geschlagen geben und der Gegner konnte mit 1:2 in Führung gehen. Dies war auch der Endstand.


Leider konnten wir nicht an unsere Leistung aus dem Spiel gegen Petershausen anknüpfen und wir schlugen uns heute selber, da wir nicht als Mannschaft agierten und vielleicht wieder etwas zu ehrlich waren.


Die heutigen Matchwinner bei uns waren Levi, Emil und Nicholas. Levi war heute wirklich der Einzige, der stets ein Auge für seine Mitspieler hatte und diese mit schönen Pässen in Szene setzte. Auch Emil konnte als rechter Verteidiger heute glänzen und ließ so gut wie keinen Gegner auf seiner Seite vorbei.


Nicholas musste zwar heute zweimal hinter sich greifen, konnte aber alle anderen Schüsse auf sein Tor parieren und manche davon waren nicht ohne.


Hoffen wir auf nächste Woche 😊




35 Ansichten
Kontakt

SV Weichs e.V.                               

Abteilung Fußball                                           

Fränkinger Straße 14

85258 Weichs

 

08136 / 807905

info@weichsfussball.de

 

Hauptverein
Sponsoren
1/33