Wasserspiele erfolgreich gemeistert



Am 5. Spieltag begrüßten wir die SpVgg Haidhausen auf unserem heimischen Platz. In der Nacht hatte es durchgehend geregnet, wodurch es eine Vielzahl an Pfützen auf dem

Platz gab.

Entsetzt wurden wir von einem Münchner Spieler auf "Matsch" hingewiesen, da die meisten Teams aus der Stadt nur noch auf Kunstrasen spielen und solche Verhältnisse nicht mehr kennen.



Ab der ersten Minute wurden die Münchner von uns früh angegriffen, die Bälle wurden von uns trotz der schlechten Bodenverhältnisse immer wieder gut über die Außen verteilt, und es ergaben sich Torchancen am Fließband. Das war auch das einzige Manko an diesem Tag - es gab hundertprozentige Chancen für 3 Spiele.

Die Weichser D-Jugend spielte geduldig Ihr Aufbauspiel weiter, und Nour erlöste dann das Team kurz vor der Halbzeit mit dem 1:0.

In der Halbzeit wurden die Kinder angewiesen, weiter Fußball zu spielen und geduldig den Abschluss zu suchen.

Im zweiten Abschnitt konnten die Chancen dann besser verwertet werden.

Den zweiten Treffer erzielte unser Franz. Einen schönen Kopfballaufsetzer konnte Laith zum 3:0 in die Maschen drücken.

Das 4:0 gelang dann unseren Vinzi im gefühlten 10. Anlauf und Jojo setzte einen wunderschönen Distanzschuss an den langen Innenpfosten zum verdienten 5:0. Wir bleiben weiterhin mit 3 Punkten Rückstand zu den beiden Erstplatzierten Moosach und Aubing auf Platz 3 und freuen uns auf das nächste Spiel beim SV Laim kommenden Sonntag, wo vorab Zielwasser in die Trinkflaschen der Kinder gefüllt wird.



93 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen