Weltmeisterlich durch München kutschieren

Aktualisiert: Juli 3

Klaus und sein Sohn Quirin Nefzger durften pünktlich zum EM-Start in München ihr ganz persönliches fußballerisches Highlight bereits erleben. Unter knapp 30 Casts setzten sich die Beiden als Darsteller für einen Werbedreh von Volkswagen und der UEFA durch. Beworben wird der „Volkswagen Free Chauffeur“-Service, dort haben Fans die Möglichkeit, sich in einem definierten Stadtgebiet kostenlos mit dem ID.3, dem ID.4 und sogar mit dem brandneuen ID.4 GTX fahren zu lassen - und das emissionsfrei.


Das besondere Schmankerl war aber zweifelsohne der Überraschungs-Chauffeur für den Dreh: Lothar Matthäus - Weltmeister und zweimaliger Weltfußballer - fuhr die beiden Weichser im ID.4 GTX quer durch München. Selbstverständlich wurde dabei über Fußball gefachsimpelt, die EURO 2020 (Klaus: „zum Glück war der Quirin mit dabei“) aber auch die WM 1990 (Klaus: „das war meine WM! Mir waren damals sogar mit an VW Passat in Mailand, zum Achtelfinale“).


Live on Stage 🎥


Ein paar Backstage-Eindrücke 😎


314 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen